Räder, Reifen-, Glas- und Unterboden-Schutz


Unser Räder, Reifen-, Glas- und Unterboden-Schutz

Ihre Haftung bei Vollkaskoschäden und Diebstahl ist durch die Autovermietung abgesichert (ohne Selbstbeteiligung), mit Ausnahme der Räder, Reifen, Glas/Spiegel & des Unterbodens. Die meisten Autovermietungen bieten keine Erweiterung der Deckung für diese Fahrzeugteile an, weil Schäden daran als Fahrlässigkeit des Mieters betrachtet werden. Daher deckt die Vollkaskoversicherung keins dieser Teile ab. Buchen Sie unseren Zusatzschutz, bietet Ihnen EconomyCarRentals Deckung für Schäden am Rad, an der Felge, am Reifen, an der Windschutzscheibe, den Seitenfenstern, an der Heckscheibe, am Spiegelglas und am Unterboden.
Bei der Fahrzeugübernahme kann die Autovermietune auf Ihrer Kreditkarte neben dem Mietpreis eine entsprechende Sicherheitskaution für solche Schäden bis zur Rückgabe des Fahrzeugs reservieren.
Im unglücklichen Fall, dass ein Schaden am Rad, an der Felge, am Reifen, an der Windschutzscheibe, den Seitenfenstern, an der Heckscheibe, am Spiegelglas oder am Unterboden auftritt, welcher nicht durch die Autovermietung versichert ist, wird man Ihnen die entsprechenden Kosten für den Schaden berechnen.

EconomyCarRentals wird Ihnen diese Kosten erstatten.
*Ansprüche müssen innerhalb von 90 Tagen ab Mietende an EconomyCarRentals gestellt werden.



Der Räder-, Reifen-, Glas- und Unterboden-Schutz beinhaltet:
  • Räder/Reifen: bis zu 60 EUR (71 USD) pro Rad/Reifen

  • Unterboden: bis zu 250 EUR (296 USD)

  • Glas/Spiegel: bis zu 350 EUR (415 USD)

  • WICHTIG Der maximal pro Anmietung erstattbare Betrag beläuft sich auf insgesamt 500 EUR. Alle Erstattungen werden in EURO vorgenommen.

Zur Erstattung der Kosten müssen folgende Dokumente per Post eingereicht werden:
• Mietvertrag • Schadensbericht • Polizeibericht (bei Verfügbarkeit)
• Kreditkartenabrechnung, welche den entsprechenden Betrag aufweist • Erklärung, dass Ihnen diese Schäden nicht durch eine dritte Partei erstattet werden.


Einige Schäden und Unfälle, die unter bestimmten Umständen geschehen, sind von der Deckung ausgeschlossen, wie z.B. Schäden entstanden durch Fahren unter Alkoholeinfluss, grobe Fahrlässigkeit, während des Fahrens des Wagens durch einen nicht im Vertrag vermerkten Fahrer oder durch falschen Gebrauch der Handbremse, mechanische Schäden (Kupplung, Schaltung, etc.), Schäden am Schloss / Türgriff, der Antenne, der Innenausstattung, durch Off-Road-Fahrten und Fahrten auf unbefestigten Straßen entstandene Schäden, Abschleppkosten und Schäden, welche während des Abschleppens entstehen. An die Autovermietung zu zahlende Bearbeitungs-, Ingenieur- und Immobilisierungsgebühren sind ebenfalls nicht erstattbar. EconomyCarRentals deckt keine Kosten für den Fall, dass die Geschäftsbedingungen nicht eingehalten wurden.

Allgemeine Ausschlüsse
  • Schäden durch Vandalismus, Wetter oder Naturkatastrophen.
  • Schäden, welche bereits durch Ihren Mietvertrag abgedeckt sind.
  • Wir wünschen Ihnen eine angenehme und sichere Fahrt!!!